dezh-TWhrcsenfrplrorusk

Übung macht den Meister!

Veröffentlicht von Hagen Naumann
Üben lohnt sich!
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Eltern von "Eisleben" genießen den Urlaub nach der Wettflugzeit.

 

 

Schon im letzten Jahr machte ich mit den Jungtauben ein außerordentliches Trainingsprogramm.
Mit der Hilfe der Sportfreunde Gernot Schmieder und Hilmar Thor wurden die Jungtauben extrem gut auf die Reise vorbereitet.
Dabei wird aus allen Richtungen bis zu 400 km Aufgelassen! Das alles neben dem RV-Programm.
Schon bei den Jährigen in diesem Jahr merkte man einen deutlichen Anstieg der Leistung.
Kaum Verluste und erstaunlich gute Platzierungen in der Preisliste.
Der Vogel "Panic Attack" bescherte mir als jähriger mit zwei vordere Platzierungen in dieser Reisesaison
u.a. den 7. Konkurs geg. 4662 Tauben in der Regionalliste was einen enormen Leistungsschub des noch jungen Reiseschlages ausmacht!
Deshalb wurde auch in diesem Jahr wieder an diesen Trainingsprogramm teilgenommen.
"Panic Attack's" Sohn führte sich bereits beim ersten Jungtauben-Preisflug 2016 mit dem 90. Konkurs
ab Taucha geg. 1361 Tb. Regional gut ein. Gleichzeitig war er damit Schlagerster.
Eine Woche später folgte beim Preisflug 2 der 1. Konkurs ab Eisleben!
03.09.2016 ab Eisleben gegen 1018 Tauben der RV Finsterwalde und Senftenberg
36. Konkurs! 
2. Konkurs am 11.09.16 gegen 919 Tauben der RV-Finsterwalde und Senftenberg!
Mit diesem Flug setzt sich der Vogel "Eisleben" an die Spitze der RV.
Beste Jungtaube, gleichzeitig auch der Fluggruppe Finsterwalde und Senftenberg
beim vorletzten Flug.
Mit nur einem Meter verfehlter "Eisleben" den zweiten Ersten in der Jungtaubensaison!

 

16V
"Eisleben" stammt väterlicherseits aus einem Zuchtpaar über Gerhard Most in Linie Leysen/Grundel
x Org.E.v.Steenbergen x der Erfolgslinie meines Vaters und mir, der damaligen SG Naumann und Sohn.
Mütterlicherseits ein echter Jürgen Beier Klassiker! Linie Koopman/Prange.
16
Danke an alle Beteiligten!
 
retour

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.