dezh-TWhrcsenfrplrorusk
17
Jul

Die Kurzgeschichte von Stache Tom

Veröffentlicht von Hagen Naumann
Tom Stache - einer der wenigen ganz jungen Taubensportler. 
Stolz präsentiert Tom seinen besten  Zuchtvogel „209“! Für Tom Stache ein Garant des Erfolgs.
2013  7. RV-Meister von 61 reisenden Schlägen der RV-Finsterwalde / Südbrandenburg! Durchschnitt Preisausbeute 57 % !

Seit 2004 ist der 21 jährige Sportsfreund mit Leib und Seele im Brieftaubensport angekommen.
Beeindruck von dem Heimkehrwillen seiner Tauben setzt er seine Ziele immer Höher. Dabei verliert er seinen Beruf nicht aus dem Auge. Er arrangiert sich im Verein und der RV Finsterwalde.
Die Einsatzstelle Finsterwalde hat ihn in seinem Vorhaben, den Brieftaubensport weiter aus zu üben, beflügelt. Was mit 11 Jahren mit der Unterstützung vom Sportfreund Peter Schulze, später bei Georg Badelt begann, steht jetzt auf eigenen Füßen in Eigenregie ganz vorn in der Preisliste.
Tom reist seit 2008 allein auf sich gestellt.
Stolz ist er auf seinem Top-Vererber „ 209"! Aus diesem Vogel kommt einiges an Spitzenflieger auf seinem Schlag. Dank an Roland Schmölz, der diesen Vogel über Lothar Dirkhof vermittelte.

Flugjahr 2014!
 
TOP-Weibchen "255" fliegt ganz vorne mit! Das Jährige Weibchen 0910-13-255 von Tom glänzt mit Top-Ergebnissen in der noch frühen Saison.
  1. Flug Nordhausen 154 km gegen 3078 Tb. 154. Preis
  2. Flug Göttingen 262 km gegen 2955 Tb. 15. Preis
  3. Flug Minden 337 km gegen 2662 Tb. 69. Preis
  4. Flug Eckenhagen 424 km gegen 2526 Tb 1. Preis  // Regional Berlin-Brandenburg Gruppe Süd gegen 7707 Tb. den 3. Preis!! 

 

Flugjahr 2015! RV-Meister der Reisevereinigung Finsterwalde
 
Geschafft, nach dem letzten Flug den 1. Platz gehalten! Herzlichen Glückwunsch!
Stache
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
retour  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.